title shop

Diese Kirchenkantate des einstigen Leipziger Thomasschülers, späteren Merseburger Hofkapellmeisters und Domorganisten Johann Theodor Roemhildt ist klingendes Zeugnis der musikalischen Vielfältigkeit Mitteldeutschlands jenseits von Johann Sebastian Bach. 

Das sechs-sätzige Werk, von Herausgeber Philipp Goldmann ediert, wäre, wie der Komponist selbst, fast in Vergessenheit geraten. Der intensiven Auseinandersetzung des Herausgebers mit Roemhildt und seinem Werk ist es zu danken, dass nun ein authentisches Musizieren wieder möglich ist.

Die Partitur enthält Informationen über die Biografie, das Kantatenwerk, Fragen zur Aufführungspraxis und einen Kritischen Bericht.







Johann Theodor Roemhildt
Lob und Ehre, Weisheit und Dank (RoemV 224)
Philipp Goldmann (Hg.)
Print on Demand - Preisliste hier
ISMN 979-0-50232-004-1 | PHS 1.0005.01