title shop

Im Jahr 2007 verbringt Caroline Richter sechs Monate in Mymensingh und lebt mit den Brüdern der »Communauté de Taizé« inmitten der armen Bengali. Sie besucht Hindus im Slum, arbeitet mit muslimischen körperbehinderten Frauen und schult christliche Jugendleiter.

Hervorragende Zeilen aus der Feder Hans-Gunther Hoches und Illustrationen des Leipziger Sängers Martin Petzold beschreiben 27 Opern auf eine etwas andere Weise. Die beiden Urheber bringen die Sujets der Bühnenstücke zielgenau in wenigen Zeilen und Strichen äußerst humoristisch auf den Punkt, im Stile eines Wilhelm Busch.

Das Lesen von Texten der Bibel führt zu Bildern im Herzen. Darauf hat schon Luther 1522 in seinen Invokavit-Predigten hingewiesen. Diese Bilder, wenn sie geglaubt werden, können den Menschen stark oder schwach machen.

Eduard Johannes Klemm, Thomaner im ausgehenden 19. Jahrhundert, erinnert sich anlässlich der Errichtung des neuen »Kastens« an die alte Thomasschule und die Gebräuche ihrer Bewohner.