title shop

Das Lesen von Texten der Bibel führt zu Bildern im Herzen. Darauf hat schon Luther 1522 in seinen Invokavit-Predigten hingewiesen. Diese Bilder, wenn sie geglaubt werden, können den Menschen stark oder schwach machen.

Eduard Johannes Klemm, Thomaner im ausgehenden 19. Jahrhundert, erinnert sich anlässlich der Errichtung des neuen »Kastens« an die alte Thomasschule und die Gebräuche ihrer Bewohner.

Das Lied »Abendwolken« für Stimme und Klavier schrieb Paul Heller 2014 nach einem Gedicht von Ludwig Uhland. Einfühlsam hüllte er die Worte des großen deutschen Dichters in ein klangliches Abendbild, das »der Seelenschatten« verklärt.

Das Lied »Bleib bei mir, Herr« ist eines der bekanntesten Abendlieder im kirchlichen Rahmen und dies auch über die Landesgrenzen hinaus.